Von wegen Big Bang „Theorie“

Die Gersfelder Schützen „wecken“ dem amtierenden Haimbacher Westendmarshall

Der Westendmarshall Michael XXV. „vom Daunenreich“ mit seiner Westendlady Laura sowie seinen Adjutanten Johannes & Martin umgeben von Mitgliedern der Gersfelder Western- und Südstaatenabteilung

Wer am Faschingssonntag in Haimbach einen Blick zum Himmel warf weil es plötzlich donnerte, der durfte sich wundern: es war keine Regenwolke in Sicht. Der Donner kam auch nicht von Oben, sondern aus Haimbach selbst. Mit lautem Kanonendonner wurden der Westendmarshall Michael XXV. „vom Daunenreich“ mit seiner Westendlady Laura sowie seinen Adjutanten Johannes & Martin von ihrem Gefolge und mit Hilfe der Western- und Südstaatengruppe der Schützengesellschaft Gersfeld 1813 e.V. zum Appell „geweckt“. Das Marschallwecken hat eine langjährige Tradition und so wurde am Faschingssonntag die Big Bang „Theorie“ in die Praxis umgesetzt.

Als frisch gebackene Artilleristen erhielt Michael XXV. und seine Mannschaft von den Gersfeldern standesgemäß die „Artilleristentaufe“. Wenn auch historisch gesehen die Männer in Blau und Grau damals gegeneinander kämpften, sind die Gersfelder und die Haimbacher keine Rivalen. Beide Vereine pflegen eine schon über ein Jahrzehnt andauernde herzliche Freundschaft. Nach dem morgendlichen Salut wurde dann mit einem zünftigen Marshallfrühstück das gute Gelingen des Weckens und der Taufe im naheliegenden Vereinsheim beschlossen. Zum Zeichen der bestandenen Artilleristenprüfung wurde dem Westendmarshall von den Gersfeldern das Abzeichen des Ehrenkanoniers verliehen.

Als Dank und Anerkennung erhielten die Gersfelder ihrerseits den Orden des Haimbacher Karnevalsclubs als Auszeichnung für ihre Dienste.

Neben der Auszeichnung wurde den Gersfeldern noch eine besondere Ehre zuteil; sie erhielten einen speziellen Fahnenwimpel, der zu Ehren der langjährigen Freundschaft und Verbundenheit von den Haimbachern überreicht wurde. Die Gersfelder freuen sich bereits wieder darauf die Freunde aus Haimbach bei ihrem im Sommer stattfindenden, traditionellen Westernwochenende auf dem Schützenplatz in Gersfeld begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.