Vom 19. bis 21. Novem­ber fand unser ers­ter IPSC-Wett­be­werb auf unse­ren Schieß­stän­den statt. Das IPSC-Schie­ßen ist ein dyna­mi­sches Schie­ßen auf Zie­le in ver­schie­de­nen Ent­fer­nun­gen, die in kür­zes­ter Zeit beschos­sen wer­den müs­sen. Dabei sind eini­ge Schwie­rig­kei­ten ein­ge­baut, so dass neben Schieß­feh­lern auch Ablauf­feh­ler zäh­len. An dem Wett­be­werb nah­men über 70 Schüt­zen aus einem Umkreis von ca. 200 Kilo­me­tern teil, die von der Anla­ge, Stand­auf­bau und Ablauf des Schie­ßens durch­weg begeis­tert waren. Für das leib­li­che Wohl war eben­falls sehr gut gesorgt und so wur­de die­ser ers­te Wett­be­werb ein gro­ßer Erfolg für die Aus­rich­ter und letzt­lich auch für unse­ren Verein. 

Mein beson­de­rer Dank gilt allen Ver­ant­wort­li­chen und Hel­fern der BDS Schüt­zen SG Gers­feld, die im gemein­sa­men Wir­ken viel Zeit und Arbeit inves­tiert haben.

Für das nächs­te Jahr wur­de gleich ein erneu­ter Wett­be­werb geplant, der Ende Mai statt­fin­den soll,
sofern es die Pan­de­miela­ge hergibt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner