Vom 19. bis 21. November fand unser erster IPSC-Wettbewerb auf unseren Schießständen statt. Das IPSC-Schießen ist ein dynamisches Schießen auf Ziele in verschiedenen Entfernungen, die in kürzester Zeit beschossen werden müssen. Dabei sind einige Schwierigkeiten eingebaut, so dass neben Schießfehlern auch Ablauffehler zählen. An dem Wettbewerb nahmen über 70 Schützen aus einem Umkreis von ca. 200 Kilometern teil, die von der Anlage, Standaufbau und Ablauf des Schießens durchweg begeistert waren. Für das leibliche Wohl war ebenfalls sehr gut gesorgt und so wurde dieser erste Wettbewerb ein großer Erfolg für die Ausrichter und letztlich auch für unseren Verein.

Mein besonderer Dank gilt allen Verantwortlichen und Helfern der BDS Schützen SG Gersfeld, die im gemeinsamen Wirken viel Zeit und Arbeit investiert haben.

Für das nächste Jahr wurde gleich ein erneuter Wettbewerb geplant, der Ende Mai stattfinden soll,
sofern es die Pandemielage hergibt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner