Lie­be Mitglieder,

heu­te möch­te ich auf eini­ge Ver­an­stal­tun­gen des Ver­eins hin­wei­sen, die in die­sem und in den nächs­ten Mona­ten anstehen.

Beitrag

In den nächs­ten Tagen wird der Bei­trag des Ver­eins abge­bucht; bit­te denkt dar­an, dass bei nicht aus­rei­chen­der Kon­to­de­ckung nur unnö­ti­ge Kos­ten ent­ste­hen können.

Königsschießen

Ab Mit­te des Monats April beginnt das Königs­schie­ßen. Das ist eine seit vie­len Jah­ren gepfleg­te Ver­an­stal­tung des Ver­eins, in der sich unse­re Tra­di­ti­on wider­spiel­gelt. Teil­neh­men soll­te jedes Ver­eins­mit­glied, kei­ne Angst, eine Schüt­zen­kö­ni­gin oder ein Schüt­zen­kö­nig benö­ti­gen kei­nen Schüt­zen­an­zug, sons­ti­ge Schüt­zen­be­klei­dung oder Aus­stat­tung. Auch die Kos­ten der Königs­wür­de hal­ten sich in engen Gren­zen. Die Schüt­zen­kö­ni­gin oder der Schüt­zen­kö­nig ist Reprä­sen­tant des Ver­eins für ein Jahr, in die­sem Jahr sind Köni­gin oder König sogar bei­trags­frei. Wir haben uns zu einer neu­en Aus­tra­gungs­art des Königs­schie­ßens ent­schlos­sen, unse­rem bis­lang genutz­ten Schei­ben­ge­wehr wol­len wir den ver­dien­ten Ruhe­stand gön­nen und so wird ab die­sem Jahr der König mit dem Klein­ka­li­ber­ge­wehr
auf­ge­legt auf 50 Meter mit Ziel­fern­rohr aus­ge­schos­sen. Damit sind die Chan­cen für alle Teil­neh­mer gleich. Ich wün­sche mir eine gro­ße Zahl an Teil­neh­mern, damit wir im Spät­som­mer gemein­sam wie­der­um eine schö­ne Pro­kla­ma­ti­on fei­ern können.

Die Bekannt­ga­be des neu­en Königs wird am 15. Mai um 18 Uhr statt­fin­den. Hier­zu lade ich alle inter­es­sier­ten Mit­glie­der und natür­lich die Teil­neh­mer sehr herz­lich dazu ein.

Westernfest

Die Vor­be­rei­tun­gen für unser ers­tes Wes­tern­fest, das die­ses Jahr an Pfings­ten statt­fin­den wird, sind ange­lau­fen. Wir hof­fen dar­auf, dass es ohne gro­ße Auf­la­gen statt­fin­den kann. In den letz­ten Wochen habe ich schon gro­ßes Inter­es­se bei der Bevöl­ke­rung fest­stel­len kön­nen, oft wur­de ich gefragt, ob es in die­sem Jahr statt­fin­den wird. Hel­fer wer­den zu allen Ver­an­stal­tun­gen benö­tigt, ich bit­te dar­um, dass sich mög­lichst vie­le Ver­eins­mit­glie­der bereit­fin­den, die Zie­le des Ver­eins zu unter­stüt­zen. Es wäre auch eine gro­ße Erleich­te­rung für die Orga­ni­sa­to­ren, wenn sich Mit­glie­der selbst­stän­dig als Unter­stüt­zung mel­den wür­den. Ansprech­part­ner sind die Vorstandsmitglieder.

Sachkundelehrgang

Am 7., 14. und 21 Mai fin­det ein Sach­kun­de­lehr­gang bei uns im Schüt­zen­haus statt. Inter­es­sen­ten dar­an soll­ten sich bis spä­tes­tens 20. April mit Wolf­gang Ben­n­dorff in Ver­bin­dung set­zen. Wei­ter­hin ist ein Erst­hel­fer-Lehr­gang in der Pla­nung, lei­der steht bis jetzt noch kein Ter­min fest, doch sobald uns ein Ter­min fest zuge­sagt wird, wer­den wir die Mit­glie­der und Inter­es­sen­ten dar­über infor­mie­ren. Der Lehr­gang dau­ert einen Tag und ist kostenlos.

Wolf­gang Ben­n­dorff
1. Vor­sit­zen­der


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner