Aktuelle Informationen

Meldung als Schießaufsicht

Lie­be Mitglieder,

unser Schieß­be­trieb läuft seit eini­ger Zeit wie­der fast nor­mal, die neu­en Stän­de wer­den gut ange­nom­men und jeder bemüht sich, Schä­den an der Anla­ge in Gren­zen zu hal­ten. Die Ter­mi­ne für die Ver­eins­meis­ter­schaf­ten und für die Bezirks­meis­ter­schaf­ten 2022 sind schon bekannt, wenn uns Coro­na kei­nen Strich durch die Rech­nung macht kann das nächs­te Jahr wie­der ein „nor­ma­les“ Jahr wer­den, in dem Meis­ter­schaf­ten und Wett­kämp­fe durch­ge­führt wer­den können. 

Durch die grö­ße­re Nach­fra­ge nach Schieß­zei­ten müs­sen wir die Zahl unse­rer Schieß­lei­ter und Schieß­auf­sich­ten erhö­hen. Daher hat­ten wir bei der letz­ten Haupt­ver­samm­lung beschlos­sen, die Waf­fen­be­sitz­kar­ten­in­ha­ber im Ver­ein mit her­an­zu­zie­hen und ein­zu­bin­den. In den nächs­ten Tagen bekommt jedes Mit­glied, das im Besitz einer waf­fen­recht­li­chen Erlaub­nis ist, Post vom Ver­ein mit der Bit­te, sich als Auf­sicht zur Ver­fü­gung zu stel­len. Dazu wer­den drei Ter­mi­ne, am 29. Dezem­ber 2021, am 22. Janu­ar 2022 und am 12. Febru­ar 2022 ange­bo­ten, an denen eine Ein­wei­sung in die aktu­el­le recht­li­che Situa­ti­on und in die Stand­an­la­ge des Ver­eins durch­ge­führt wird. Daher bit­te ich alle Waf­fen­er­laub­nis­in­ha­ber, sich als Auf­sich­ten zur Ver­fü­gung zu stel­len, ansons­ten müs­sen wir die Schieß­zei­ten beschrän­ken, was nicht im Sin­ne des Vor­stands und bestimmt auch nicht der Mit­glie­der ist.

Weihnachtsmarkt

Obwohl die Coro­na­zah­len wie­der nach oben gehen, haben wir für den 27. Novem­ber, der Sams­tag vor dem 1. Advent, unse­ren Wes­tern-Weih­nachts­markt geplant. Wie in den ver­gan­ge­nen Jah­ren wird auch eine vor­weih­nacht­lich-fest­li­che Wes­tern­stim­mung in unse­rer Wes­tern­stadt „Sil­ver-City“ herr­schen. Glüh­wein, Brat­wurst und ande­re weih­nacht­li­che Lecke­rei­en wer­den ange­bo­ten, Stän­de, an denen noch klei­ne Geschen­ke gekauft wer­den kön­nen sind eben­falls vor­han­den, genau­so wie­der die Tom­bo­la zuguns­ten der Tier­ta­fel. Es ist nach lan­ger Zeit das ers­te Fest, das wir wie­der durch­füh­ren kön­nen. Daher, lie­be Mit­glie­der, besucht die Ver­an­stal­tung und unter­stützt den Zusam­men­halt des Ver­eins durch eure Anwe­sen­heit und lasst euch durch die­sen Weih­nachts­markt in die rich­ti­ge Weih­nachts­stim­mung brin­gen. Bit­te beach­tet die zu die­ser Zeit gül­ti­gen Coro­na-Auf­la­gen.

Zum Schluss noch mei­ne Bit­te an die noch nicht geimpf­ten Per­so­nen: Mitt­ler­wei­le ist etwa 2/3 der Bevöl­ke­rung geimpft, dar­un­ter auch ich, Impf­schä­den hal­ten sich im Rah­men, aber die Abgren­zung zu den nicht geimpf­ten nimmt immer mehr zu. Nicht alles ist so gekom­men, wie man es uns pro­phe­zeit hat, doch wägt bit­te das Für und Wie­der einer Imp­fung für euch gut ab, denn das Virus wird nicht mehr wie­der so ein­fach von allei­ne verschwinden.

Mit vor­weih­nacht­li­chen Schüt­zen­grü­ßen
Wolf­gang Benndorff


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner