Lie­be Mitglieder,

der Früh­ling ist da, die Son­ne scheint, die Coro­nalage hat sich deut­lich ent­spannt und wenn nicht Russ­land seit über zwei Mona­ten einen ver­ant­wor­tungs­lo­sen Krieg in Euro­pa gegen sei­nen Nach­barn ange­zet­telt hät­te, wäre die Welt fast wie­der in Ordnung.

Auch der Ver­ein nimmt wie­der Fahrt auf und eini­ge wich­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen ste­hen in den nächs­ten Wochen an. Des­halb möch­te ich auf die kom­men­den Ver­eins­ver­an­stal­tun­gen hin­wei­sen und um eure Unter­stüt­zung dafür bitten.

Da wäre zuerst am Sonn­tag den 15. Mai um 18 Uhr die Bekannt­ga­be des neu­en Schüt­zen­kö­nigs und sei­ner Königs­fa­mi­lie. Dazu hat jedes Mit­glied noch bis Sonn­tag um 16 Uhr die Mög­lich­keit, dar­an teil­zu­neh­men und sich in die Anna­len des Ver­eins ein­zu­fü­gen. Ich bit­te dar­um, davon regen Gebrauch zu machen, um dadurch die Tra­di­ti­on des Ver­eins weiterzuführen.

Ab 25. Mai fin­det das zwei­te IPSC-Schie­ßen auf unse­rer Stand­an­la­ge statt. Die Ver­an­stal­tung dau­ert bis Sonn­tag den 29. Mai, ich möch­te dar­auf auf­merk­sam machen, dass in die­ser Zeit, sowie auch davor und danach kein Schieß­be­trieb statt­fin­det, da die­se Zeit zum Auf- und Abbau benö­tigt wird. Genaue Infor­ma­tio­nen bit­te ich der Home­page zu entnehmen.

Dazwi­schen wird am 27. Mai das Har­ley-Som­mer­fest des Chap­ter Ful­da in unse­rer Wes­ter­stadt Sil­ver-City gefei­ert, wir benö­ti­gen dazu noch Hel­fer für den Aus­schank am 27. Mai  ab 17 Uhr im Saloon.

Eine Woche danach wird das von vie­len sehn­süch­tig erwar­te­te Wes­tern­fest mit Unter­he­bel­schie­ßen statt­fin­den. Da es am Pfingst­wo­chen­en­de statt­fin­det, wol­len wir einen Tag län­ger, bis Mon­tag­nach­mit­tag Saloon und Can­ti­na geöff­net hal­ten. Wie üblich gibt es am Sams­tag­abend wie­der unser High­light mit der Coun­try- und Western­band COOL COUNTRY.

Zu allen die­sen Ver­an­stal­tun­gen wer­den noch so vie­le Hel­fer wie mög­lich benö­tigt, ich bit­te daher alle Mit­glie­der, sich zur Ver­fü­gung zu stel­len, damit nicht die Arbeit an nur eini­gen weni­gen hän­gen bleibt. Ich möch­te noch­mals dar­auf hin­wei­sen, dass das erwirt­schaf­te­te Geld zum Wohl aller Mit­glie­der ist und es ist soli­da­risch, wenn mög­lichst vie­le der Mit­glie­der auch ihr Scherf­lein durch ihre Unter­stüt­zung dazu bei­tra­gen. Abge­se­hen davon ist es immer ein gro­ßes Ver­gnü­gen, an einer so tol­len Ver­an­stal­tung betei­ligt zu sein.

In der Hoff­nung, dass sich mög­lichst vie­le Mit­glie­der zur Mit­hil­fe an den Fest­ver­an­stal­tun­gen bereit­erklä­ren und frei­wil­lig beim Vor­stand mel­den ver­blei­be ich mit freund­li­chen Schützengrüßen

Wolf­gang Benndorff


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner