Anlässlich der jährlich stattfindenden Jahreshauptversammlung im Schützenhaus Gersfeld konnte der 1. Vorsitzende Wolfgang Benndorff im zweiten Pandemiejahr 45 stimmberechtigte Mitglieder begrüßen. Bedingt durch Corona fand die Jahreshauptversammlung nicht wie üblich im März sondern Ende August statt. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit gab es eine Schweigeminute zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder. Stellvertretend wurde namentlich den zuletzt verstorbenen Mitgliedern Volkmar Trittin und Josef Wagner gedacht.

Anschließend wurde das Protokoll der letztjährigen Jahreshauptversammlung verlesen und durch die Hauptversammlung genehmigt. Danach folgte die Ehrung von Mitgliedern für langjährige Verbands- und Vereinszugehörigkeit.

Für 40-jährige Verbandsmitgliedschaft im Deutschen Schützenbund (DSB) wurden Gerda Böhm, Christa Gass und Martin Burkard geehrt. Für 60-jährige Verbandsmitgliedschaft wurde Rudolf Böhm ausgezeichnet.

Unabhängig von der Verbandsmitgliedschaft ehrte der Verein Mitglieder für 10-, 20- und 30-jährige Mitgliedschaft mit der Vereinsnadel in Bronze, Silber und Gold.

Für 10-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Timo Heumüller, Marvin Hofmann, Andreas Schmidt, Kerstin Schmidt und Sebastian Wollein geehrt. Für 20-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden geehrt: Daniel Jäger, Matthias Krüger und Michael Stephan und für 30-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielten Rudolf Lenz und Bodo Müller die Ehrung.

In seinem anschließenden Jahresbericht umriss der 1. Vorsitzende die abgeschlossenen und aktuellen Aktivitäten. Hierbei wurde im Besonderen der Umbau und die Modernisierung der Schießstände genannt. Die Umbauten des 25m-Standes sowie des 50m-Standes sind mittlerweile abgeschlossen und die offizielle Abnahme und Inbetriebnahme ist ebenfalls erfolgt. Benndorff bedankte sich nochmals bei allen Helfern und Unterstützern und brachte zudem seine Freude und seinen Respekt zum Ausdruck, das trotz der noch anhaltenden widrigen Umstände diese großen baulichen Veränderungen so gut bewältigt werden konnten. Ein weiterer Höhepunkt im Jahr ist das traditionelle Schießen um die Königswürde, das so genannte „Königsschießen“. Hier gelang Matthias Müller der beste Schuss. Ihm zur Seite stehen die beiden Ritter Thomas Benndorff und Harald Gass. Der Schützenkönig und die Königsfamilie repräsentieren den Verein bei offiziellen und gesellschaftlichen Anlässen. Jedoch gab es auch nachdenkliche und kritische Worte; fast alle Wettkämpfe, Veranstaltungen und Feste die geplant waren, wurden durch die Coronapandemie entweder auf ein Minimum reduziert oder mussten abgesagt werden. Diese Ausfälle haben natürlich den Verein auch in finanzieller Hinsicht stark belastet. Darüber hinaus gab es – von der Öffentlichkeit fast unbemerkt – Verschärfungen im Waffengesetz, deren Sinnhaftigkeit sehr fraglich ist und zum Teil völlig überzogene Maßnahmen beinhalten, die den Eindruck vermitteln sollen, dass die Politik etwas für die Sicherheit tut. Nicht zuletzt wohl mit Hintergedanken für die kommende Bundestagswahl und darüber hinaus.

Der Kassenbericht des 1. Kassierers gab Auskunft über die finanziellen Vorgänge des abgelaufen Jahres; die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassierer eine sehr ordentliche und fehlerfreie Kassenführung, worauf dem geschäftsführenden Vorstand die Entlastung von der Versammlung erteilt wurde.

Bei den folgenden Neuwahlen für den geschäftsführenden Vorstand ging es zunächst um die Wahl des 2. Vorsitzenden. Zur Wahl stand Reiner Müller, der für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurde. Für den Posten des Schriftführers wurde Alexander Wollein ebenfalls von der Hauptversammlung für zwei Jahre wiedergewählt. Die Wahl der Ämtern für des erweiterten Vorstand wurden per Akklamation durchgeführt.

Nachdem alle Tagesordnungspunkte abgearbeitet und keine weiteren Anträge mehr vorlagen, bedankte sich Wolfgang Benndorff bei den Mitgliedern für die Aufmerksamkeit sowie die rege Teilnahme und schloss die Versammlung um 22.15 Uhr.

Der aktuelle geschäftsführende Vorstand der Schützengesellschaft Gersfeld 1813 e.V.: Matthias Müller, Frank Schmidt, Wolfgang Benndorff, Alexander Wollein und Reiner Müller (v.l.)

1. Vorsitzender    Wolfgang Benndorff
2. Vorsitzender    Reiner Müller
1. Kassenwart      Matthias Müller
Schriftführer        Alexander Wollein
Oberschießwart   Frank Schmidt


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner