Nach­dem unse­re Stän­de nicht mehr dem aktu­el­len Stand der Tech­nik ent­spra­chen, hat die SG Gers­feld Anfang Juni mit dem Umbau des 25-Meter-Kurz­waf­fen- und des 50-Meter-Lang­waf­fen­stan­des begonnen.

Ange­fan­gen haben wir mit dem 25-Meter-Stand, des­sen Fer­tig­stel­lung nun unmit­tel­bar bevor­steht. Nach umfang­rei­chen Erd­ar­bei­ten, Ent­fer­nung des alten Sand­ge­schoß­fangs und der beto­nier­ten Schieß­blen­den, wur­de in den letz­ten Wochen, größ­ten­teils durch Eigen­leis­tung der Mit­glie­der, der 25-Meter-Stand völ­lig neu auf­ge­baut. Neben einem neu­en Fuß­bo­den, rück­prall­si­che­rer Ver­klei­dung der Wän­de und Decken sowie dem Ein­bau eines war­tungs­ar­men Lamel­len­ge­schoß­fangs, wur­de eine hoch­mo­der­ne LED-Beleuch­tungs­an­la­ge sowie eine Lüf­tung, die alle der­zei­ti­gen For­de­run­gen an moder­ne Schieß­an­la­gen mehr als erfüllt, eingebaut. 

War frü­her nur das Schie­ßen sta­ti­scher Dis­zi­pli­nen wie 25 Meter Prä­zi­si­on mög­lich, kön­nen wir nun alle gän­gi­gen Dis­zi­pli­nen des DSB und des BDS anbie­ten.
Mög­lich sind eben­falls die Mehr­di­stanz-Speed-Dis­zi­pli­nen des BDS, Fall­schei­be Groß-/Klein­ka­li­ber sowie Schrot (Pump­gun, halbaut. Flin­te) sowie in weni­gen Wochen auch IPSC.
Die­ses Ange­bot dürf­te im ost­hes­si­schen Bereich ein­ma­lig sein!

Inter­es­sen­ten kön­nen sich die Stän­de ger­ne wäh­rend unse­rer Schieß­zei­ten anschau­en und auch ein Pro­be­schie­ßen ist mög­lich. Unse­re BDS-Grup­pe schießt der­zeit jeden 1. und 3. Don­ners­tag im Monat, dort kön­nen die BDS Dis­zi­pli­nen geschos­sen werden. 

Wir freu­en uns auf Euren Besuch!

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner