Erste BDS-Landesmeisterschaft in der Disziplin „Western“ in Gersfeld

Auf dem Schieß­stand der Schüt­zen­ge­sell­schaft Gers­feld fand die ers­te Lan­des­meis­ter­schaft für das Jahr 2022 in der Dis­zi­plin Wes­tern­schie­ßen statt und wur­de  anläss­lich der Jah­res­zeit „The Sol­sti­ce Fire“, also Son­nen­wend­feu­er genannt. Die­se Dis­zi­plin wird vom Bund Deut­scher Sport­schüt­zen aus­ge­rich­tet und ist eine Kom­bi­na­ti­on aus Schie­ßen mit meh­re­ren Waf­fen auf Zeit von ver­schie­de­nen Posi­tio­nen aus auf unter­schied­li­che Zie­le inner­halb eines spe­zi­ell auf­ge­bau­ten Par­cours. Es wird nur mit typi­schen Wes­tern­waf­fen geschos­sen, zu denen ein Unter­he­bel­re­pe­tier­ge­wehr, Sin­gle-Action Revol­ver und eine Schrot­flin­te gehö­ren. Fer­ner sieht das Regle­ment vor, dass sich die Schüt­zen ent­spre­chend der Epo­che wes­tern­mäs­sig kleiden. 

Jeder Durch­gang wird vor Beginn des Schie­ßens vom Ver­ant­wort­li­chen, Hei­ko Mül­ler aus Voll­merz, sowie sei­nen Auf­sich­ten, den „Ran­ge Offi­cers“ auf­ge­baut und erklärt. Der Ran­ge Offi­cer legt fest, wie die „Sta­ge“ aus­sieht, mit wel­cher Waf­fe und wie vie­le Schüs­se auf ein Ziel abge­ge­ben wer­den dür­fen und wel­che Schieß­po­si­ti­on sowie die Rei­hen­fol­ge der zu beschie­ßen­den Schei­ben. Gefor­dert sind vom Schüt­zen Koor­di­na­ti­on, Schnel­lig­keit und Kon­zen­tra­ti­on auf die rich­ti­ge Rei­hen­fol­ge. Auch für bereits erfah­re­ne Schüt­zen ist es eine anspruchs­vol­le Her­aus­for­de­rung einen Par­cours feh­ler­frei zu absol­vie­ren. Bei Feh­lern gibt es Zeit­stra­fen und die Ein­hal­tung der Sicher­heit ist obers­tes Gebot, bei Zuwi­der­hand­lun­gen kann sogar die Dis­qua­li­fi­zie­rung vom Wett­be­werb erfolgen.

Aber da alle Schüt­zen beson­nen und ver­ant­wor­tungs­voll sind, gab es kei­ne Pro­ble­me und alle waren sich einig, dass es ein gelun­ge­ner Tag war. Neben dem Schiess­wett­be­werb ist auch das Gesel­li­ge ein wich­ti­ger Punkt. Daher ver­sam­mel­ten sich die Schüt­zen am Abend rund ums Lager­feu­er und fei­er­ten das gute Gelin­gen der Ver­an­stal­tung. Die Gers­fel­der hof­fen, auch nächs­tes Jahr wie­der die Lan­des­meis­ter­schaft im Wes­tern­schies­sen aus­rich­ten zu können.

Schüt­zen und Schüt­zin­nen in typi­scher Wes­tern­klei­dung kurz vor Beginn des Wett­be­werbs
Ein Schüt­ze auf dem Par­cours, links neben Ihm der Ran­ge Officer
Kategorien: BDS

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner